Ich mach mich stark für dich!

Bewährte gemeinsame Präventionsarbeit mit der Grundschule Herzoghöhe wird fortgesetzt

 

Die gemeinsame Präventionsarbeit mit der Grundschule Herzoghöhe und dem Forum Bayreuth ohne Gewalt unter Einbindung von Partnern aus dem Forum wird in bewährter Weise fortgesetzt. 

 

"Ich mach mich stark für dich" ist das Motto eines für die nächsten vier Jahre angelegten Projekts, das derzeit für die Kinder einer Ganztagesklasse des ersten Schuljahrganges mit den Eltern, der Schule und den Projektpartnern entwickelt wird.

 

Die Förderung von Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein sowie Teamfähigkeit und partnerschaftlichem Miteinander steht im Mittelpunkt des Projekts.

 

Teamspiele, die das Miteinander fördern, und Aufgaben, in denen Kindern ein Gefühl für gefährliche Situationen entwickeln und lernen, "Nein" zu sagen, werden mit zum wöchentlichen Stundenplan gehören.

 

Die Mitwirkung der Eltern und der Schule, gemeinsam mit den Partnern aus dem Forum, wird dabei Garant für eine authentische und vielfältige Erziehungs- und Bildungsarbeit, die auch von guten Beispielen lebt.

 

Grafik: Herzoghöheschule Bayreuth